Rheinland-Pfalz (Eifel), 19.07.2021

Update Einsatz Hochwassergebiet

Die sieben Helfer des Ortsverbands Wiesloch-Walldorf, die aktuell im Einsatz im Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz sind, arbeiten zurzeit im Schichtbetrieb an zwei Einsatzstellen:

Die vier Einsatzkräfte der Gruppe Räumen sind direkt im Schadensgebiet in der Nähe von Bad Neuenahr-Ahrweiler mit dem Teleskoplader und beseitigen dort Trümmer.

Die drei Führungskräfte des Zugtrupps Wiesloch-Walldorf hatten zunächst einen Meldekopf am Bereitstellungsraum Nürburgring übernommen, wo sich die eintreffenden Kräfte an- und abmelden. In der nächsten Schicht wurden ihnen die Leitung eines Einsatzabschnitts in Bad Neuenahr übertragen, wo sie alle Einsatzkräfte von THW, Feuerwehr und Rettungsdienst in diesem Einsatzabschnitt koordinierten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: