31.07.2020

Unterstützung bei Bahnunfall

THW Wiesloch-Walldorf besorgt Wasser für Bahnreisende

Am Freitag kam es auf der Bahnstrecke auf der Höhe von Wiesloch/Walldorf zu einem Bahnunfall.

Unser Ortsverband wurde über die integrierte Leitstelle um 17:30 Uhr alarmiert und übernahm die Logistik zur Beschaffung von 500 Flaschen Trinkwasser für die festsitzenden Fahrgäste im ICE. Es war der bisher heißeste Tag im Jahr 2020. Die Wasserflaschen wurden zusammen mit im Zug befindlichen Bundeswehrsoldaten und den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und THW in einer Menschenkette über den Bahndamm zu dem Zug befördert. Einsatzende war um 20:00 Uhr, nachdem die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt wurde.

Im Einsatz:

  • THW Wiesloch-Walldorf: 1/1/2/4
  • MTW-Zugtrupp
  • GKW1

Ebenso im Einsatz:

  • Deutsches Rotes Kreuz Rhein-Neckar/Heidelberg
  • Feuerwehr Wiesloch
  • Polizei BW

Bildmaterial: https://pressemeier.de/




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: