27.05.2017

THW Wiesloch-Walldorf auf dem "Tag der Helfer" 2017

Zwei Tage stellte sich das THW Wiesloch-Walldorf und sein Spezialgerät zur Schau.

Es ist nicht selbstverständlich, dass man seine Freizeit für die allgemeine Sicherheit opfert. Doch die ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des THW’s machen das jeden Tag. Umso eindrucksvoller ist es, wenn sie dann noch die Zeit finden, der Bevölkerung ein ganzes Wochenende ihre Arbeit und Ausrüstung zu zeigen.

 

Alljährlich präsentieren sich rund um das Feuerwehrhaus in Wiesloch die Hilfs- und Rettungsorganisationen Wieslochs der Öffentlichkeit. So war es auch wieder dieses Jahr am „Tag der Helfer“, das Blaulicht-Festival in Wiesloch und Umgebung.  Auch der Ortsverband Wiesloch-Walldorf nutzt die Möglichkeit, am neu gestalteten Stand, interessierte Bürger zu informieren. Zeitgleich warb die neue Jugendbetreuerin an beiden Tagen bei Eltern und Kinder für die Jugend. Die Kleinen konnten auch gleich praktische Erfahrungen sammeln, indem sie mit dem hydraulischen Spreizer einen Tennisball umsetzen mussten. Das war gleichzeitig Teil der Rallye.

 

Zufrieden schaut der Ortsverband auf den „Tag der Helfer 2017“ zurück und hofft, dem Bürger das THW wieder etwas näher gebracht zu haben.

 

Wenn auch wir Ihr Interesse geweckt haben: wir suchen immer Freiwillige. Montags ab 19 Uhr ist immer jemand da.

 

Falls sich ihr Kind ab 6 Jahren für die Jugend oder Minigruppe interessierst: jugend(at)thw-wiesloch-walldorf.de


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: