12.09.2022

Landesübung Fachgruppe Räumen

Das Technische Hilfswerk (THW) Baden-Württemberg lud am Wochenende zu einer Übungs- und Ausbildungsveranstaltung der Fachgruppen Räumen nach Böhmenkirch ein. 185 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reisten mit 95 Fahrzeugen und 35 Anhängern an. Die weiteste Anreise der 32 anwesenden Ortsverbände hatte mit 250 Kilometer Entfernung der Ortsverband Laufenburg nahe der Schweizer Grenze. Auch die Fachgruppe Räumen des THW OV Wiesloch-Walldorf nahm mit ihrem Teleskoplader daran teil.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten verschiedene Aufgaben, wie das Vermessen und Planieren oder den Bau von Behelfsstraßen. An weiteren der insgesamt zehn Stationen ging es unter anderem um das Verladen von Schüttgut und Sperrgut oder das Beräumen einer Straße von Felsen und Bäumen. Nach jeweils 100 Minuten wurden die Stationen gewechselt. Andere Aufgaben waren: das Füllen sogenannter „Bigbags“, also übergroße Sandsäcke, die Absicherung von Baustellen oder auch Kabelverbau.

Beim THW gibt es vier verschiedene Typen an Räumgeräten: Radbagger, Kettenbagger, Radlader und Teleskoplader. Ein Ziel der Übung war es, dass jeder ausgebildete Räumgerätefahrer jeden Gerätetyp bedienen und fahren kann.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: