Nußloch, 21.04.2021, von FM

Gemeldeter Brand eines Landwirtschaftl. Gebäudes

Anforderung Fachberater / Fehlalarmierung

Symbolbild

Symbolbild

Eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Kleintierzuchtanlage in Nußloch war Grund für mehrere Anrufe bei der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar in Ladenburg. Aufgrund der Vielzahl an Anrufen löste diese einen Großalarm für die Feuerwehr Nußloch aus. Die Schilderungen der Anrufer ließen auf einen Brand der Halle der Kleintierzüchter bzw. der angrenzenden Gaststätte hindeuten.

Doch zum Glück stellte sich die Lage weniger dramatisch dar, als befürchtet. Auf dem Gelände neben den Kleintierzüchtern wurde an mehreren Stellen Grünschnitt verbrannt und das feuchte Schnittgut sorgte für die entsprechende Rauchentwicklung. So konnte die Lage schnell überschaut werden und den anfahrenden Einsatzkräften von den ganzen Nachbargemeinden Entwarnung gegeben werden.

Quelle: http://www.feuerwehr-nussloch.de/?einsatz=f3-brand-eines-landwirtschaftlichen-gebaeudes

 

Nach telefonischer Rücksprache mit der Feuerwehr Nußloch konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Wir bedanken uns für die gute Kommunikation mit der Feuerwehr Nußloch.

 

Von uns im Einsatz:

  • THW Wiesloch-Walldorf: 1/0/0/1


Ebenso im Einsatz:

  • Feuerwehr Nußloch
  • Mitglieder der UKFG Walldorf

  • Symbolbild

  • Symbolbild

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: